Rezension: Kôr – The Horns of Ylmir (Deviant Records/ Sol Records 2021)

Shores of Ladon haben bereits innerhalb der letzten Wochen zwei starke Veröffentlichungen getätigt, doch einige Bandmitglieder haben offenbar noch genügend Zeit um sich mit Kôr einem weiteren Bandprojekt zu widmen und nun ein erstes Lebenszeichen in Form eines Albums zu veröffentlichen. Musikalisch unterscheidet sich Kôr nicht allzu sehr von Shores of Ladon, die 4 Stücke,„Rezension: Kôr – The Horns of Ylmir (Deviant Records/ Sol Records 2021)“ weiterlesen

Werbung

Rezension: Dauþuz -Vom schwarzen Schmied (Amor Fati Productions / Sol Records 2021)

Über die BM Formation Dauþuz gilt es eigentlich keine großen Worte mehr zu verlieren, ist das musikalisch Duo hinter der Band noch in zahlreichen Bands wie z.B. Isgalder vertreten. Dauþuz existiert bereits einige Jahre und einige Veröffentlichungen haben ihren Weg an die Öffentlichkeit gefunden. Das neue Album, das bereits in allen gängigen Formaten erschienen ist,„Rezension: Dauþuz -Vom schwarzen Schmied (Amor Fati Productions / Sol Records 2021)“ weiterlesen

Shores of Ladon Spezial

Erst vor 2 Wochen erschienen 2 Werke der mecklenburgischen BM Formation Shores of Ladon, eine Band die bereits seit vielen Jahren ihr Unwesen in der Szene treibt. Mitte November ist mit „Witterung“ das zweite Album erschienen. „Heimkehr“ , die zweite Veröffentlichung, ist eine weitere EP. Musikalisch unterscheiden sich beide Werke nur sehr wenig und auf„Shores of Ladon Spezial“ weiterlesen