Rezension: Lunar Spells – Where Silence Whispers (Northern Silence Productions 2022)

Was hab ich mich auf das Debütalbum der griechischen BM Formation Lunar Spells gefreut und ja ich wurde nicht enttäuscht. „Where Silence Whispers“ ist die Fortsetzung der EP aus dem Jahre 2020, die schon in der Szene sehr gut aufgenommen wurde. Rauer BM mit Keyboarduntermalung beschreibt, das was die Griechen musikalisch darbieten. Aber lassen wir„Rezension: Lunar Spells – Where Silence Whispers (Northern Silence Productions 2022)“ weiterlesen

Werbung

Rezension: Eminenz – Diabolical Warfare (Northern Silence Productions 2021)

Nach 10 Jahren ohne eine weitere Veröffentlichung, war es nun an der Zeit, dass die sächsischen Urgesteine von Eminenz, eine neues Album auf die Menschheit loslassen. Viele Worte braucht man nicht über die Band zu verlieren, denn knapp 30 Jahre Bandgründung sind die Sachsen weiter satanisch in der textlichen Ausrichtung und musikalisch bleibt man sich„Rezension: Eminenz – Diabolical Warfare (Northern Silence Productions 2021)“ weiterlesen

Albumbesprechung: Sinira – The Everlorn (Northern Silence Productions 2021)

Die amerikanische Ein Mann Band Sinira dürfte hierzulande nur Wenigen ein Begriff sein, dies könnte sich aber jetzt schnell mit der Veröffentlichung des Debütalbum „The Everlorn“ ändern. Musikalisch orientiert man sich am schwedischen BM der 90ziger und Vergleiche zu Bands wie Dissection oder Sacramentum sind durchaus angebracht. Erschienen ist das Album bereits im Sommer des„Albumbesprechung: Sinira – The Everlorn (Northern Silence Productions 2021)“ weiterlesen