Rezension: Wallfahrer – Den Menschen so fern (Eigenproduktion 2022)

Die Formation Wallfahrer existiert nun auch schon einige Jahre und kann bereits auf drei Alben und eine EP zurückblicken. Anfang Mai ist nun das vierte Album „Den Menschen so fern“ in Eigenregie neben der digitalen Variante auch als CD Version erschienen. Anfang August ist eine Vinyl Version des Albums geplant. Musikalisch setzt die Band ihren eingeschlagenen Weg unbeirrt fort und präsentiert 5 überlange Songs. Atmosphärischer BM mit tiefgründigen Lyrics stehen auch auf dem vierten Album der Band auf dem Programm.

Wallfahrer ist eine Band, die nicht nur aus musikalischer Sicht überzeugen kann, sondern auch mit sehr tiefgründigen Lyriks aufwarten kann. Die Band legt immer wieder den Finger in die Wunden der Gesellschaft und dies ist auch bei „Den Menschen so Fern“ nicht anders. Die Stücke sind meiner Meinung nach noch dynamischer und auch mehr auf den Punkt gebracht? als bei den vorherigen Veröffentlichungen, gehen dafür aber noch besser ins Ohr, wie ich finde. Markant sind sind aber weiterhin die Vocals, welche den Songs das gewisse Etwas verleihen. Vergleiche zu Horn sind gar nicht mal soweit hergeholt. Wer die vorherigen Veröffentlichungen der Band kennt wird womöglich keine allzu großen Veränderungen feststellen, aber dennoch die vielen Feinheiten bemerken. Aktuell schwanke ich zwischen 2 Stücken bzgl. eines Anspieltipps, denn das gesamte Album gefällt mir außerordentlich gut, jedoch hat der zweite Song „Denunziantendoktrin“ aufgrund seiner Lyrics doch einen Hauch die Nase vorn. Die Produktion ist sehr druckvoll ausgefallen und auch das Artwork zum Album finde ich äußerst gelungen. „Den Menschen so fern“ ist für mich persönlich schon jetzt eines der besten Alben des Jahres.

Fazit: Wallfahrer liefern mit ihren vierten Album „Den Menschen so fern“ ein richtig starkes Album ab. Die Band schafft es ihre vorherigen Alben zu übertreffen. Besorgt Euch das Album über die Band selbst.

Hörbeispiel:

Trackliste:

  1. Marterlkult
  2. Denunziantendoktrin
  3. Im Einklang Mit Der Einsamkeit
  4. Refugium Natura
  5. Den Menschen So Fern

Band: https://wallfahrer.bandcamp.com/

Bewertung: 5,5/6

@Mjöllnir/ Seelenfeuer 2022

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: