Rezension: Saqraruna – Under the Light of Mountain (Super Sargasso 2022)

Saqraruna ist eine mir bisher völlig . unbekannte BM Formation aus Peru. Musikalisch orientiert sich die Band am rauen und atmosphärischen BM. „Under the Light of Mountain“ ist bereits das zweite Album der Peruaner, die erst seit 2021 zusammen musizieren. Das Album umfasst insgesamt 7 Stücke, welche es auf eine Spieldauer von knapp 50 Minuten bringen. „Under The Light of Mountain“ erscheint als digitale Version und als CD Version, beides neben der Bandcamp Seite der Band auch über das Label Super Sargasso.

Musikalisch kann die Band schon mal von Anfang an punkten, sehr rauer ungeschliffener BM im schnellen Tempobereich, weiß Akzente zu setzen, zumal die involvierten Musiker ihr Handwerk verstehen. Die Stücke in ihrem Aufbau sehr dynamisch, bauen eine besondere Atmosphäre auf, der der Hörer sich nicht entziehen kann. Mir persönlich gefallen die Stücke aufgrund ihrer harschen Strukturen, welche ohne jeden Zweifel ihre Vorbilder im BM in Skandinavien der 90ziger haben. Das Album Artwork ist meines Erachtens nach sehr gelungen und überzeugt aufgrund seiner Schlichtheit. „Under the Light of Mountain“ hat seine Stärken eindeutig im mittleren bis rasenden Tempobereich, wobei schleppende Passagen die Atmosphäre verstärken. Wem atmosphärischer BM ohne viel Schnickschnack wie Keyboards oder Frauengesang zusagt, sollte sich das Album in seine Sammlung stellen. Insgesamt wirkt das Album wie aus einem Guss und es bleibt festzuhalten, dass man Saqraruna zukünftig auf den Zettel haben sollte, wenn es um atmosphärischen BM aus Südamerika geht. Die Band hat innerhalb kürzester Zeit 2 Alben und weitere Veröffentlichungen getätigt. „Under the Light of Mountain“ ist ein Album ohne Schwächen, dass aber Lust auf mehr macht.

Fazit: Das nunmehr zweite Album „Under the Light of Mountain“ der Peruaner um Saqraruna ist ein richtig imposantes Album geworden, welches neben seiner Atmosphäre auch spielerisch zu gefallen weiß. Südamerika und BM passt auch bei Saqraruna gut zusammen.

Hörbeispiel:

Trackliste:

SongsLineupOther versionsReviews

  1. An Impaled God Shall Not Reign
  2. To Raise the Four Path Bridge
  3. Bethink of the Vulture Bloodshed
  4. Clench the Raiders Hearts
  5. Flight of a Black Serpent
  6. A Sight Beyond the Sun
  7. Semper Mendax

Band: https://saqraruna.bandcamp.com/

Bewertung: 5/6

@Mjöllnir/ Seelenfeuer 2022

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: