Rezension: Downcross – Hexapoda Triumph (Cavum Atrum Rex 2022)

Die weissrussische Formation Downcross veröffentlicht schon seit einigen Jahren in aller Regelmäßigkeit starke Alben, die aber nicht immer ihren Weg in hiesige Gefilde finden. Gerade ist mit „Hexapoda Triumph“ das nunmehr vierte Album erschienen. Wer die vorherigen Veröffentlichungen kennt wird keine allzu großen Überraschungen erleben. Die Band setzt weiter auf ihre altbewährten Stilmittel und zeigt das auch unkonventioneller BM Akzente setzen kann. „Hexapoda Triumph“ umfasst insgesamt 9 Stücke welche eine Spieldauer von knapp 41 Minuten erreichen. Erschienen ist das Album über Cavum Atrum Rex und kann aktuell als Digipak oder digital erworben werden.

Musikalisch können mich bereits die ersten drei Songs mitreißen, denn spielerisch setzen die Weißrussen gegenüber den vorherigen Alben noch was drauf, die Stücke sind nochmals filigraner und gehen nochmals besser ins Ohr. Die Band versteht es mit der Atmosphäre innerhalb der Songs zu spielen. Mich sprechen diese Ambiente oder Industriell Passagen an, aber auch der disharmonische Gitarrensound weiß mir zu gefallen. Natürlich wird das Album nicht Jeden ansprechen, aber wenn man sich Zeit nimmt, findet man mit „Hexapoda Triumph“ ein richtig starkes Album, das alles andere als altbackener BM ist, sondern sehr variabel ausgefallen ist. Ein Vergleich zu anderen Bands mag mir nicht einfallen, was aber auch nicht immer sein muss. Mein persönlicher Anspieltipp ist der dritte Song „Alphabeast Worldmurderer“, geniales Riffing und eine starke Atmosphäre. Downcross ist eine Band, die man sich merken sollte, denn alle bisherigen Veröffentlichungen wissen zu gefallen.

Fazit: Downcross können mit ihrem aktuellen Album „Hexapoda Triumph“ spielerisch überzeugen zumal die Atmosphäre meines Erachtens nach sehr beeindrucken ist. Wer das Album käuflich erwerben möchte kann dies digital oder im Digipak tun.

Hörbeispiel:

Trackliste:

  1. Counter-Initiation
  2. Trumpets Salute the Demise of Death
  3. Alphabeast Worldmurderer
  4. Where Spheres Myroblys with Pus
  5. Hexapoda Triumph
  6. Fist of Hubris
  7. Verity is Mirrored by Madness
  8. Invariant Fall of the Doomed
  9. Hypnosuggestion

Band: https://downcross.bandcamp.com/

Bewertung; 5,5/6

@Mjöllnir/ Seelenfeuer 2022

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: