Rezension: Infernal Legion – Beast Reborn (Eigenproduktion 2022)

Infernal Legion sind noch eine recht frische Band aus Polen, dennoch sind die Musiker alles andere als Unbekannte. Erst vor wenigen Wochen veröffentlichte die Band eine erste Demo. Musikalisch ist Infernal Legion BM mit Death Metal und Thrash Metal Passagen. Klingt richtig Oldschool. „Beast Reborn“ umfasst insgesamt 8 Songs. Die Polen suchen derzeit noch nach einem Label um das Album zu veröffentlichen, aber ich denke mal das finde sich sehr schnell.

Die Polen legen los als wären sie persönlich auserwählt die Tore der Höhle zu öffnen. „Beast Reborn“ ist ein brutales, boshaftiges und satanisches Werk. Das Riffing ist sehr dynamisch und die Mischung aus den bereits genannten Genres sorgt für Kurzweile. Die Polen verstehen ihr Handwerk und zukünftig dürfte mit Infernal Legion zurechnen sein. Wie bereits erwähnt umfasst das Album insgesamt 8 Songs, die durchaus zu Nackenbrechern mutieren, wer die eher atmosphärischen Klänge mag, sollte um „Beast Reborn“ einen Bogen machen. Die Stücke sind kurz, aber auf den Punkt gebracht ohne großen Firlefanz und erinnern mich an alte Deicide. Die Produktion klingt mächtig und auch die Vocals stehen dem in nichts nach. Aktuell ist die Band noch auf Labelsuche und es besteht die Hoffnung, dass das Album über ein Label veröffentlicht wird. Infernal Legion haben den Grundstein definitiv schon mal gelegt und die Tore der Höhle stehen jetzt weit offen.

Fazit: Infernal Legion zelebrieren BM, der gerade durch die Kombination von Death Metal und Thrash Metall an die 90ziger und an Bands wie Deicide erinnert. Musikalisch kann „Beast Reborn“ durchaus Akzente setzen. Die BM Oldschool Fraktion sollte sich das Album zu Gemüte führen.

Hörbeispiel:

Trackliste:

1.Baphomets Blood
2.Archangel Rape
3.Beast Reborn
4.Sanctus Maria Scortum
5.Rites In Unholy Darkness
6.Cursed
7.Ancient Evil Arise
8.Demonic Supremacy

Band: https://infernallegion.bandcamp.com/releases

Bewertung: 5/6

@Mjöllnir/Seelenfeuer 2022

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: