Demo Besprechung: Elendig – Human Waste (Eigenproduktion 2021)

Eine recht neue Band ist Elendig aus Bayern. Elendig besteht nur aus Zwiespalt, welcher letztes Jahr Elendig gegründet hat. Die erste Veröffentlichung trägt den Namen „Human Waste“ und ist derzeit als limitierte Tape Version erhältlich ist. Musikalisch orientiert Elendig sich am rauen und ungeschliffenen BM. Die Demo, besteht insgesamt aus 6 Songs. Das Artwork der Demo finde ich sehr gelungen. Nach aktuellem Stand sind alle Tapes verkauft und die Hoffnung besteht, dass die Demo nochmal neu aufgelegt wird.

Elendig weckte mein Interesse durch einen Post bei Facebbook, weshalb ich die Band kontaktierte und ich prompt die Promo bekam. Das verstörende, industriellmäßige Intro lässt schon mal aufhorchen. Elendig ist sehr roher und ungeschliffener BM. Mir persönlich gefällt der Sound und auch die Dynamik der Songs. Alles in Allem für eine Demo schon mal sehr vielversprechend. Zwiespalt verzichtet auf Schnickschnack, was den Stücken aber dieses gewisse Etwas verleiht. Die Songs sind in ihrer Struktur dynamisch und bewegen sich meist im mittleren Tempobereich. Der Aufbau der Songs ist einfach und puristisch, entwickelt aber gerade dadurch eine intensive Atmosphäre. Elendig punktet gerade in den langsamen und schleppenden Passagen, vermitteln sie Trostlosigkeit und Hoffnungslosigkeit. Kleiner Kritikpunkt ist das Schlagzeug, welches aus der Konserve kommt und etwas zu stark in den Vordergrund drängt. Gerade in den schnelleren Parts holpert es manchmal etwas dumpf und klingt blechern. BM Puristen dürfte die Demo gefallen, allen Anderen ist das vorherige Anhören empfohlen. Kein Song sticht negativ hervor, denn „Human Waste“ ist für eine erste Demo spielerisch nicht schlecht, wenn auch spielerisch nicht perfekt. Es bleibt abzuwarten wie sich Elendig zukünftig entwickeln wird, aber ein guter Grundstein ist schon gelegt.

Noch ein kleines Update von Zwiespalt, der weitere Songs in Arbeit hat, welche über Deister Records erscheinen werden. Ihr könnt also gespannt sein.

Fazit: Elendig‘s erste Demo „Human Waste“ ist der passende Soundtrack zur Corona-Pandemie. Spielerisch zwar nicht perfekt, aber dennoch mit einer starken Atmosphäre ausgestattet, weckt Elendig das Interesse an zukünftigen Veröffentlichungen.

Hörbeispiel:

Trackliste:

  1. Intro
  2. Human Waste
  3. Vorgesetztendreck
  4. Endloses nichts
  5. Wehklagen
  6. Outro

Bewertung: 4,5/6

Kontakt: https://m.facebook.com/elendigofficial

@Mjöllnir/ Seelenfeuer 2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: