Rezension: Slagthammer – Redneck Black Metal (Wolfmond Production 2020)

Slagthammer ist für mich ein musikalischer Geheimtipp des letzten Jahres! Thrash Metal kombiniert mit Black Metal Ist seit Aura Noir oder Nocturnal Breed nichts mehr Neues, dennoch hebt es sich vom BM Einheitsbrei der letzten Jahre doch deutlich ab. Kommen wir zu den Eckdaten des Albums „Redneck Black Metal“ zu sprechen, welches erst als Tape Version über Deister Records und dann zum Ende des Jahres über Wolfmond Production erschienen ist. Der Tonträger umfasst insgesamt 10 Songs und die Spieldauer liegt bei knapp 45 Minuten. Das Albumartwork finde ich sehr gelungen, einfach aber auf den Punkt gebracht.

Musikalisch ist „Redneck Black Metal“ ein spielerisches Brett, das durch seine Vielfältigkeit ins Auge sticht. Meine ersten Assoziationen waren Bands wie Nocturnal Breed oder Aura Noir. Die Songs sind sehr dynamisch und entwickeln sich schnell zu einem Nackenbrechern. Das Riffing in Kombination mit den Vocals erzeugen eine intensive und mitreisende Atmosphäre. Ruun, der einzige Protagonist versteht es seinen Songs Leben einzuhauchen. Hin und wieder nutzt er auch das Banjo, was den Songs noch mehr Dynamik verleiht und auch diese typische Hinterwäldler Atmosphäre zum Vorschein bringt. Ddr Wiedererkennungswert des Album ist alleine durch das Banjo schon hoch klingt es doch gerade im BM außergewöhnlich. Das Album macht beim Anhören einfach nur Spaß. Ich hoffe für die Zukunft, dass weitere Veröffentlichungen der Band ihren Weg an die Öffentlichkeit finden werden, denn spielerisches Potenzial ist mehr als nur vorhanden.

Fazit: Slagthammer liefern mit ihrem Debütalbum „Redneck Black Metal“ ein sehr dynamisches und vielseitiges Werk ab. Die Band kreiert Thrash Metal mit BM Elementen zu einen starken Gesamtwerk. Das Album gehört für mich zu den musikalischen Entdeckungen des letzten Jahres. Wem Nocturnal Breed gefällt, sollte sich „Redneck BM“ mal zu Gemüte führen.

Hörbeispiel:

Trackliste:

  1. FY!
  2. WARHEADS (God’s Revenge on Mankind)
  3. dragmetohel [ENDIT)
  4. Genocidal Holocaust
  5. Dornenkrone
  6. Deathblow Warbeast (A7V)
  7. N.O.X.
  8. Wifebeater
  9. A Wintertale
  10. Human Dissection (Demolition Hammer Cover)

Bewertung: 5,5/ 6

@Mjöllnir /Seelenfeuer 2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: